Warum ist Salz das weiße Gold?

Salz Verwendung

Warum ist Salz das weiße Gold?

Wir stellen Euch das weiße Gold vor und warum der Mensch ohne Salz nicht leben kann.

Natriumchlorid ist der wichtigste Mineralstoff im Menschen, wir haben ca. 50 – 300 g[1] davon in uns. Täglich verlieren wir davon  3 – 20 g. Wenn wir die Vorräte nicht auffüllen, dann liegt unser Nerven-Sinnessystem und auch die Verdauung sehr schnell lahm.

 

Ohne Salz also kein Leben. Und da Salzabbau bzw. die Salzgewinnung früher sehr aufwendig waren, war Salz natürlich sehr gefragt.

 

Heute werden nur noch 3% des in Deutschland abgebauten Salzes gegessen. Der Rest wird für die Industrie verwendet. Salz ist ein Massenprodukt geworden, wobei natürliches Meersalz nach wie vor sehr wertvoll ist. Denn um die Inhaltsstoffe zu bewahren, ist ein industrieller Abbau bzw. eine industrielle Gewinnung nicht möglich. Auch hier zeigen sich die Vorteile der alten Handwerkskunst.

 

 

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Natriumchlorid

 

Leave us a comment